Mission

  • Wir pflegen und unterstützen interdisziplinäre- bzw. transfakultäre Forschung.

  • Dazu überschreiten wir in Ausbildung und Forschung disziplinäre- sowie institutionelle Hürden.

  • Unsere Ziel ist es, ein erstklassiges wissenschaftliches Netzwek im Bereich der "Computational Sciences" in Ausbildung und Forschung zu etablieren.

Simulationswissenschaften

Auf mathematischen Modellen basierte Computersimulationen liefern ein vereinfachtes Abbild der Realität. Sie erlauben uns Einblicke in Bereiche jenseits unseres gesicherten Wissens zu erhalten und sind darum eine Quelle neuer Ideen für verfeinerte Theorien oder Experimente. Um die Plausibilität von Simulationen zu zeigen müssen die zu Grunde liegenden Modelle validiert werden. Dafür braucht es:

  • zuverlässige Rohdaten
  • effiziente Algorithmen/Software
  • starke Prozessor/Rechenleistungen
  • viele Simulationen resp. Replikationen

Wissenschafter in diesem spannenden Tätigkeitsfeld brauchen nebst einem soliden disziplinären Grundlagenwissen auch elementare Kenntnisse in Softwareentwicklung, Parallel- und High Performance Computing sowie Daten-Visualisierung. Genügend junge Leute in den Computational Sciences auszubilden ist uns ein zentrales Anliegen.

Ansprechpartner

Generelle Auskünfte & Telefonzentrale:

info-at-unibas.ch
Tel. +41 (0)61 207 3111

Computational Sciences Lehre:

anja.matthiae-at-unibas.ch
Tel. +41 (0)61 207 5729

Computational Sciences Forschung:

info-cccs@unibas.ch
Tel. +41 (0)61 207 3832